Hilfe wird benötigt

Mein Umfeld sagt mir, dass ein Smartphone ohne WhatsApp so etwas wie ein Fisch ohne Gräten ist, nämlich lebensuntüchtig. WhatsApp ist viel besser als SMS, billiger, schneller, übersichtlicher sagt man mir. Nun gut, versuchen wir es mal. Beim Einlesen zur Materie geht der Abend drauf, ich gebe auf, erst mal eine Runde schlafen.
Die Installation von WhatsApp war ein Problem, das ich dann nur mit einer findigen Helferin gelöst habe. Funktioniert prächtig, noch ein bisschen holperig, aber das ist wohl Übungssache.
Als letztes die Kamera: das Gerät besitzt zwei davon, eine auf der Rückseite mit Blitz, Foto- und Videomöglichkeit. Dann eine kleinere auf der Vorderseite für die so wichtig gewordenen (warum eigentlich) „Selfies“.
Bitte keine Superfotos erwarten, die Kamera reicht aber für einfache Schnappschüsse. Von meinem alten Handy bin ich bessere Fotos gewöhnt. Die Bedienung der Kamera(s) ist weitgehend selbsterklärend und macht weiter keine Probleme.

mh 22.11.2014