Facebook + Smartphone ade

ja, richtig, ich habe mich von Facebook verabschiedet. Die bevorstehende AGB Änderung ähnelt einem Sklavenmarkt, wenn man sich ansieht, auf welche Recht man verzichtet bzw. welche Rechte Facebook sich bei Benutzung des Programms ab 1.1.2015 einräumt. In meinen Augen ist das nicht mehr tragbar.

Auch mein Smartphone habe ich quasi vorerst wieder auf Null gesetzt, denn auf dem wütet die Datenkrake Google in Gestalt des Betriebssystem Android KitKat. Zwar ist die ein bisschen leichter auszutricksen, aber das kostet noch einiges an Zeit, ich arbeite dran. Ganz viele Häkchen, die gefunden und entfernt werden müssen, um die Datensammelwut von Google einzudämmen, vor allem den Google-eigenen Browser ersetzen.  Am liebsten würde ich das Android Betriebssystem ganz ersetzen, aber dafür fehlen mir die nötigen Kenntnisse und Erfahrungen. Schaun mer mal!

 

mh 29.11.2014